Das sind die Hauptfunktionen der C-MOR Videoüberwachung

Die folgenden wichtigen Funktionen der Videoüberwachung bietet Ihnen C-MOR! Lesen Sie aufmerksam weiter!

 

Die meisten Kunden installieren die Videoüberwachung C-MOR selbst!Einfache Selbstinstallation eines Hightech-Produkts

C-MOR bietet Hightech-Videoüberwachungsaufzeichnungen. Trotzdem kann das System von fast jedem installiert und betrieben werden. Die Schritte für die Installation sind einfach. Jeder Elektriker oder Techniker kann Kabel verlegen und die Komponenten der Videoüberwachung C-MOR in Betrieb nehmen. Bereits vorkonfiguriert können die Komponenten einfach online genommen werden. Die Feinsteinstellungen können per Fernwartung über Internet durchgeführt werden. Nichts steht im Weg, C-MOR selbst zu installieren.

So funktioniert die einfache Installation von C-MOR

 


Einfache und intuitive Oberfläche machen schnelles nutzen der Videoüberwachung möglichIntuitive Oberfläche - Einfach zu bedienen für jedermann

Oh Gott - wieder was Neues lernen? Diese Frage stellt sich bei C-MOR nicht! Einfacher kann eine Oberfläche nicht umgesetzt werden! Liveansichten werden in der Startseite dargestellt. Mit einem Klick werden die Aufzeichnungen der einzelnen Kameras erreicht. C-MOR versteht jeder in wenigen Sekunden.
Die intuitive Darstellung lässt jeden begeistert diese Videoüberwachung nutzen ohne langes einlernen und probieren. Schauen Sie gleich auf die Online-Demo! So einfach geht es!

Nur ein Klick und Sie sind auf der Onlinedemo und können sich überzeugen!

 


Egal wo Sie Sie sind, mit C-MOR können Sie überall überwachen!Zugriff über Internet

Egal wo Sie sich befinden, wenn Sie einen Internetzugang haben, dann können Sie Ihre Videoüberwachung abfragen und live auf Kameras schauen oder Videoaufzeichnungen anschauen.

Aber nicht nur das! Sie können sogar jeden beliebigen PC, Mac oder Notebook nutzen. Sie geben lediglich die IP-Adresse bzw. die Webadresse Ihrer Videoüberwachung an und können schon sehen was sich tut, da keine Software installiert werden muss.

C-MOR unterstützt viele verschiedene Endgeräte, PCs, Macs, Notebooks, iPhones oder iPads können ohne weitere genutzt werden! Einfacher geht es nicht!

 

Lesen Sie gleich weiter, so funktioniert die Videoüberwachung über Internet!


Die Videovorschau macht aus Suchen ein schnelles Finden!Schnelles finden von Szenen mit der Mouse-Over-Vorschau

C-MOR macht nur Aufnahmen, wenn sich was tut. Langes Suchen nach Szenen Ereignissen wird durch Aufnahmen durch Bewegungserkennung verhindert. Zudem müssen Aufzeichnungen nicht mal geladen werden! Mit der bequemen Mouse-Over-Vorschau bewegt der Nutzer lediglich den Mauszeiger auf die einzelnen Abspielen Links und schon wird in einem kleinen Vorschaufenster gezeigt, was sich im Video verbirgt. Ist die Szene die gesuchte, kann danach darauf geklickt werden und die Szene wird geladen und abgespielt.

Einfach und schnell wird so das Gesuchte gefunden! Überzeugen Sie sich selbst jetzt gleich und besuchen Sie die Online-Demo!

Nur ein Klick und Sie sind auf der Onlinedemo und können die Vorschau testen!

 


c mor no access dePasswortschutz und Verschlüsselung

Sämtliche Abfragen der Kameras und Aufzeichnungen unterliegen einem Passwortschutz. Zudem kann über Internet mit einer verschlüsselten Verbindung auf Aufzeichnungen und Kameras zugegriffen werden.

Einzelne Kameras und Aufzeichnungen können für einzelne Benutzer freigeschaltet werden. Damit kann erreicht werden, dass eine Empfangsdame den Eingang einsehen kann, aber nicht das Lager. Rechte können frei zugeordnet werden, einfach über Weboberfläche!

 

 

 


C-MOR Aufzeichnungen können mit den Standardprogrammen abgespielt werden!Keine Software Installation am PC oder Mac

Aufwändige Software- oder Treiberinstallation muss nicht sein! C-MOR läuft mit jedem modernen Webbrowser wie Internet Explorer, Firefox, Safari oder Chrome. Keine Software muss installiert werden. Die Webadresse von C-MOR wird einfach im Browser aufgerufen und los geht's!

Auch für das Abspielen von Aufzeichnungen wird keine Zusatzsoftware benötigt. Ihr PC oder Mac spielt die Aufzeichnungen mit den Standard-Programmen einfach ab. C-MOR heißt „Einfach loslegen” und es ist egal wo Sie gerade sind oder welchen PC bzw. Mac Sie nutzen wollen!

 

Nur ein Klick und Sie sind auf der Onlinedemo und können sich überzeugen!

 


C-MOR unterstützt viele namhafte IP-KameraherstellerUnterstützung vieler Kameramodelle und -hersteller

Es gibt eine sehr große Anzahl an Kamerahersteller. Jeder hat seine eigene Oberfläche. Jeder hat sein Spezialgebiet. Seien es Nachtsicht-, Außen- oder bewegliche Kameras, jeder Oberfläche sieht anders aus, nur nicht mit C-MOR. C-MOR wandelt jede Kameraoberfläche in eine einheitliche Oberfläche um. Können die einzelnen Hersteller nur Ihre eigenen Kameras verwalten und aufzeichnen, kann das C-MOR Hersteller übergreifend! C-MOR schafft es sogar Kameras, die nur in bestimmten Browsern funktionieren, in allen Browsern darzustellen.

Zu den bekanntesten Kameraherstellern die C-MOR unterstützt gehören Axis, Level1, Linksys-Cisco, Mobotix, Panasonic, Sony, TP-Link, Vivotek und viele mehr!

 

Hier gelangen Sie zur Übersicht aller unterstützten und getesteten Kameramodelle.

 


Die Videoüberwachung C-MOR kann mit dem iPad oder iPhone genutzt werdenVideoüberwachung mit iPad- und iPhone-Unterstützung

iPads und iPhones sind beliebte Geräte für den täglichen Gebrauch. Nicht immer ist ein PC griffbereit, aber eventuell ein iPad, weil es leicht zu transportieren, schnell eingeschaltet und online ist. C-MOR unterstützt diese Geräte ohne zusätzliche Installation einer APP. Auch hier heißt das Motto: Einschalten, los legen und C-MOR [see more]!

Alle Funktionen wie Liveansicht, Videos anschauen, Video-E-Mail-Attachments werden unterstützt. Auch die Mouse-Over-Vorschau funktioniert mit diesen Kompaktgeräten!

 

Hier geht's weiter zur Videoüberwachung mit dem iPad

Hier geht's weiter zur Videoüberwachung mit dem iPhone

Hier geht's weiter zur Videoüberwachung mit Android Mobiltelefonen

 


Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.