Videoüberwachung der Firma, Personal-, Hintereingänge und Logistik-Tore

Lassen Sie es nicht zu weit kommen und schützen Sie Ihre Firma mit einer Videoüberwachung

videoueberwachung firmengebaeude

  • Überwachung der Firma mit Kameras und Aufzeichnung
  • Über Ihren Computer schauen Sie nach dem Rechten
  • Der Videoüberwachungsserver C-MOR erstellt Aufzeichnungen
  • Nutzbar in der Firma oder von Zuhause über Internet
  • Auch mit Android, iPhone und iPad jederzeit sehen was los ist
  • Intelligente Aufnahmen nur bei Bewegung
  • Finden Sie schnell heraus, wer Schäden an Toren verursacht hat
  • Nachtsichtkameras, auch bei Dunkelheit wird überwacht
  • Viele Vorteile, z. B. auch bei Zeiterfassung
  • Einbrecher die vorab Ziele suchen werden gefilmt
  • Sie erhalten Alarm auf dem Smartphone per SMS und/oder E-Mail
  • Sie können entspannt Ihre Firma alleine lassen

 

 

Die Videoüberwachung C-MOR wird von vielen Firmen eingesetzt, die mit C-MOR das Firmengebäude überwachen. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand. Immer wieder werden Firmen Opfer von Einbrechern, die Wertgegenstände entwenden. Aber oftmals kommt es auch vor, dass Firmen von Angestellten bestohlen oder betrogen werden. Zu häufigen Diebstählen durch Personal kommt es außerhalb der Geschäftszeiten. Manchmal fahren die Diebe nochmals spät am Abend zur Firma und klauen einfach Dinge oder Waren, die die Firma herstellt. Nicht unüblich sind hier Schäden im fünfstelligen Euro-Bereich.

Oft werden Schäden an Gebäuden und Toren festgestellt. Meistens durch Fahrzeuge verursacht, dessen Halter über das Kennzeichen eigentlich einfach ausfindig machbar gewesen wäre. Aber, da sich der Verursacher aufgrund fehlender Videoaufnahmen nichtmehr finden lässt, bleibt der Firmeninhaber auf den Kosten bzw. dem Schaden sitzen.

Immer wieder kommt es vor, dass auf Firmengeländen Müll abgeladen wird. Die Entsorgungskosten sind teuer und der Firmeninhaber bleibt oft auch auf diesen Kosten sitzen.

Aber auch Unregelmäßigkeiten bei der Zeiterfassung kommen immer wieder vor. Sei es, dass ein Kollege die Stempeluhr bedient oder dass einfach falsche Zeiten erfasst werden und damit mit der Arbeitszeit die Firma betrogen wird.

Egal was sich zutragen kann, oftmals ist die vorsorgliche Überwachung das richtige Mittel für den Firmenchef ein besseres Gefühl zu haben, was sich in der Firma tut und um Diebstahl einzugrenzen. Als Chef sind Sie überall online dabei mit Ihrem Smartphone (Android/iPhone) und sehen während Sie auf Geschäftsreise sind, was sich in der Firma zuträgt.

Und das sagt der Betriebsrat zur Videoüberwachung

Generell muss auf den Datenschutz geachtet werden und dass Mitarbeiter nicht einfach gefilmt werden. Damit hier alle Beteiligten ein gutes Gefühl haben, sollte ein System mit 4-Augen-Passwort genutzt werden:

 


Firmenüberwachung Beispiel

Videoüberwachung zeichnet Personaleingänge, Hintereingänge, Vordereingänge und Pausenhof auf

 

  • Videoaufnahmen werden nur bei Bewegung erstellt
  • Ereignisse oder Personen werden schnell gefunden
  • Vandalismus oder Müll abladen wird aufgezeichnet
  • Außerhalb Geschäftszeiten können automatische
  • Alarm-Emails per iPhone oder Handy empfangen werden
  • Videos werden im Webbrowser angeschaut
  • Speicherung aller Aufnahmen auf C-MOR
  • Kamera-Verkabelung über bestehendes Firmennetz
  • Auch Funklösungen möglich
  • Wetterfeste Nachtsichtkameras

 

 

 

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.